*
Heinz Schöne Energieberatung 


mehr...
Heinz Schöne, Energieberatung
Alberichstr. 36 in 12683 Berlin
Telefon: 030-5142586 / 0151-2231-3393
E-Mail: Heinz.schoene@t-online.de
Diplomingenieur - Firmengründung 2004
Umfangreiche Dienstleistungen mit langjährigen Praxiserfahrung als Gebäudeenergieberater für Wohngebäude und Nichtwohngebäude

www.schoene-energiebertaung.de

Energieausweise
 
Für Wohn- und Nichtwohngebäude als Verbrauchs- oder Bedarfsausweis.
In dringenden Fällen Bereitstellung innerhalb von 1-2 Tagen.


Energieberatungsleistung für Neubau und Sanierung von Gebäuden

Neubau: Wohngebäude, Nichtwohngebäude, Erweiterungen, Dachgeschossausbau
- Ausarbeitung von Energiekonzepten mit den Zielstellungen der Erfüllung von EnEV 2016, 
  KfW 55 / 40 / 40 Plus - auch in Varianten – inklusive Fördermittelberatung als Grundlage
  einer Bauherrenentscheidung.
- Erstellung der geforderten EnEV- und KfW-Nachweise
  KfW-Antragstellung – energetische Baubegleitung – Bestätigung nach Durchführung


Sanierung: Wohngebäude, Nichtwohngebäude
- Datenaufnahme und gründliche Analyse des Istzustands
- Ausarbeitung von Sanierungskonzepten unter Berücksichtigung der Bauherren-Zielstellung
  für die Erfüllung der EnEV 2016 und der KfW-Anforderungen KfW 115 /100 / 85 / 70 / 55
  oder für eine Sanierung auf der Grundlage von Einzelmaßnahmen für EnEV und KfW
  inklusive Fördermittelberatung


Vor-Ort-Energieberatung des Bundesamtes für Ausfuhrkontrolle BAFA
- Beratungsförderung 800,- €/1.100,- € pro Objekt
- Ausarbeitung von energetischen Sanierungskonzepten mit Aussagen zu Kosten,
  Einspareffekten, Wirtschaftlichkeit, Fördermöglichkeiten
- Ausarbeitung von sinnvollen Varianten der energetischen Sanierung als Entscheidungs-
  vorlage für den Bauherrn und Grundlage für eine Ausführungsplanung


Energetische Baubegleitung bei Neubau und Sanierung
- Unterstützung bei Auswahl und Beantragung von Fördermitteln
- bei KfW-Projekten Beachtung der Förderbedingungen
- Unterstützung bei Anbieterauswahl und Auswertung von Angeboten
- Überprüfung der fachgerechten Umsetzung der energetischen Vorgaben
  durch Baustellenbegehung und baubegleitende sowie abschließende Messungen vor Ort
- Baubegleitende energetische Kontrollberechnungen bei Abweichungen vom
  vorgegebenen Sanierungskonzept
- Abnahme und Abschlussbestätigung der energierelevanten Maßnahmen
  (Abnahme-Messungen der Gebäudehülle mittels Blower-Door/Thermografie)
- Bestätigung der erreichten energetischen Qualität als Nachweis für die
  Fördermittelbewilligung
- Bereitstellung des Antrags für die 50%-Förderung der energetischen Baubegleitung

Thermografie
- Erstellung von Thermogrammen (Innen- oder Außenansicht) mit Hilfe einer Thermokamera
  zur energetischen Bewertung von Gebäudehüllen und Aufspüren von Wärmebrücken
- Übergabe einer Dokumentation mit Darstellung und Bewertung der Thermogramme
  inklusive Unterbreitung von Vorschlägen zur Mängelbeseitigung


Luftdichtheitsmessung mit Blower Door
- Messung der Luftdichtigkeit der Wärme übertragenden Gebäudehülle eines Gebäudes
- Bewertung der Qualität der Luftdichtigkeit entsprechend den Vorgaben der DIN EN 13829
  sowie der EnEV 2009
- Leckageortung zur Feststellung von Undichtigkeiten und unkontrollierten
  Lüftungswärmeverlusten
- Normgerechtes Messprotokoll mit Aussagen zum n50-Wert der Luftwechselrate und einer
  Dokumentation der festgestellten Leckagen mit Empfehlungen zur Mangelbeseitigung
- Kombination von Blower-Door und Thermografie zur Erzielung einer erhöhten
  Untersuchungstiefe beim Aufspüren von Leckagen und Ermitteln von Ursachen für
  Feuchtigkeit und Schimmel


Wohnungslüftung
- Überprüfen und Feststellen der bauphysikalischen Grundvoraussetzungen für
  Schimmelfreies Wohnen
- Erstellung von Lüftungskonzepten mit Vorschlägen zu erforderlichen
  lüftungstechnischen Maßnahmen
- Erstellung von Lüftungskonzepten mit Luftmengenplan als Grundlage für die Auslegung
  lüftungstechnischer Maßnahmen


Wärmebrückenberechnung
- Ausarbeiten von Wärmebrückennachweisen als Gleichwertigkeitsnachweis nach
  DIN 4108 Bbl. 2
- Ausarbeiten von detaillierten Wärmebrückennachweisen für eine „schlanke“ Dämmung
  bei Neubau und Sanierung, bei hoher Energieeffizienz ein „muss“


Dozententätigkeit

- Vorbereitung und Durchführung von Seminaren bei Bildungsträgern zu ausgewählten
  Themen der Gebäudeenergieberatung, speziell Wärmebrückenberechnung / Luftdichtigkeit /
  Lüftung / Thermografie / KfW Förderprogramme / Baubegleitung

bookmarks
blockHeaderEditIcon
seitenanfang
blockHeaderEditIcon
bt-kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 47 38 73 83
E-Mail:
Adresse | Anfahrt

bt-fachverband
blockHeaderEditIcon
bt-bildernachweis-unterseite
blockHeaderEditIcon

Bildernachweis
Header: © Ingenieurbüro Pitbau; Icons: © Do Ra - fotolia.com; Expertenliste:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail