*
untermenu-veranstaltungen
blockHeaderEditIcon

Messen

Messe-Termine:

  • 02.-04. März 2018 - NeuePotsdamBau in Potsdam
  • 07.-09. Mai 2018 - Berliner Energietage in Berlin
  • 10./11. November 2018 - FlämingBau in Luckenwalde

 

Messebesuche lohnen sich

Bei der Betreuung des LFE-Messestandes findet eine rege Kommunikation zwischen Endkunden und Berater statt. Generell ist ein konstruktiver Erfahrungsaustausch zwischen den Fachleuten gegeben. Durch Ihren Besuch einer Messe mit LFE-Beteiligung stärken Sie Ihr Netzwerk und knüpfen schnell neue Kontakte. Durch die Betreuung eines LFE-Messestandes werben Sie kostenfrei für sich und Ihr Unternehmen und können neuen Aufträge akquirieren. Nutzen Sie diese Chance!
 

 

Berliner Energietage-2018

Messe & Konferenz vom 7. bis 9. Mai 2018

Auf den Energietagen kommen zum 20. Mal die relevanten Köpfe der Energiewende in Deutschland zusammen, um aktuelle politische Weichenstellungen, aber auch vielfältige Praxisaspekte zu diskutieren.


 

Das Veranstaltungsprogramm der Energietage wird von einer Fachmesse, der „Energie-Impulse 2018“, begleitet, auf der sich kompetente Aussteller*innen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen präsentieren, so auch der LFE e.V.

Das Programm der Energietage umfasst 57 Tagungen, Workshops, Podiumsdiskussionen und Preisverleihungen von insgesamt 72 Mitveranstaltern. Die über 350 Referent*innen beteiligen sich aktiv mit eigenen Statements und Inputs – von hochrangigen Vertreter*innen verschiedener Bundesministerien über Unternehmens- und Verbandsspitzen bis hin zur Forschungselite Deutschlands. Damit sind die Energietage die mit Abstand größte Tagungsveranstaltung im Energiebereich im deutschsprachigen Raum.

In diesem Jahr stehen die Energietage unter besonderem Vorzeichen: Im Nachgang einer schwierigen Regierungsbildung kommen die politischen Entscheider*innen erstmals auf einer Großveranstaltung zusammen, um ihre Positionen und Strategien für die Energie- und Klimapolitik in der neuen Legislaturperiode vorzustellen.

Die sieben Themenschwerpunkte bieten dabei einen Rundumblick über politische, konzeptionelle und Praxisthemen der Energiewende in Deutschland.
Bundesministerien, Verbände und wissenschaftliche Einrichtungen diskutieren grundlegende Aspekte der Energie- und Klimapolitik und Fragen nach den zentralen Stellschrauben der Energiewende: vom Kohleausstieg über die Wärmewende und Mieterstrommodelle bis hin zu Fragen der CO2-Bepreisung. 
Neben den energiewirtschaftlichen Innovationen in der Sektorenkopplung bilden Fragen der Zukunftsfähigkeit von Gebäuden und Quartieren einen eigenen Schwerpunkt, der sich sowohl an die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, als auch an Architekt*innen und Planer*innen richtet. Hier reicht das Themenspektrum von internationalen Ansätzen nachhaltiger Quartierskonzepte über „Plusenergiehäuser“ und intelligente Fassaden bis hin zur Erfolgskontrolle energetischer Modernisierungsmaßnahmen.
Das Zukunftsthema Digitalisierung ist nach wie vor ein kontrovers diskutiertes, das sowohl Chancen als auch Risiken birgt. Im Themenblock „smart + transparent = effizient + gut?“ beschäftigen sich fünf Veranstaltungen mit digitalen Anwendungen im Energiebereich. 
Die Energiewende ist bekanntlich weit mehr als eine Umstellung der Stromerzeugung auf regenerative Quellen. Die Energiewende wird zusehends zur Wärme- und Kältewende. Daher widmen sich zehn Veranstaltungen dem Themenblock der Neugestaltung der Wärmeversorgung und der effizienten Kälteerzeugung. In diesem Kontext wird auch der Deutsche Kältepreis 2018 verliehen.
Netze sind ein Megathema der Energiewende. Sie sind u.a. der Schlüssel zur Verknüpfung unterschiedlichster Erzeugungs- und Verbrauchsstrukturen, der sogenannten Sektorenkopplung. Wie diese Sektorenkopplung – auch unter Einbeziehung des Mobilitätsbereichs ¬– vorangebracht werden kann, ist Gegenstand des Themenblocks Sektorenkopplung, Netze, Mobilität auf den Energietagen.
Die Energiewende ist ein Generationenprojekt, das fortlaufende Innovationen nicht nur auf technischer Ebene, sondern auch im Bildungsbereich erfordert. Unter dem Titel neues Denken – Neues denken! präsentieren sieben Veranstaltungen preisverdächtige Innovationen und Konzepte. Diese reichen von Bildungskonzepten und Foren des offenen Austauschs über Kommunikationskonzepte und Genderfragen.

Außerdem findet wieder das seit Jahren sehr beliebte Gründer- und Innovationsforum statt, in dem junge Unternehmen und Start-Ups aus Berlin und Brandenburg ihre Konzepte, Ideen und Produkte zur Diskussion stellen.
2018 werden die Energietage über das gesamte Jahr verstetigt und nehmen die Rolle der zentralen Diskussions- und Informationsplattform rund um aktuelle Fragen der Energiewende in Deutschland wahr. So finden sich auf der Website beispielsweise im Kontext der neuen Legislatur bereits die energiepolitischen Forderungen zentraler Stimmen der Energiewende in Deutschland an die neue Bundesregierung.

 


Archiv vergangener Messen

Sie suchen nach vergangenen Messebesuchen des LFE oder möchten uns eine interessante Messe empfehlen, dann teilen Sie uns das bitte mit und nutzen das Kontaktformular

zum Archiv zum Archiv

 


Weitere Veranstaltungen vom LFE

Fort- & Weiterbildung

Der Stammtisch des LFE

Arbeitsgruppen
 

 

cr-anmeldung-messe
blockHeaderEditIcon

Anmeldeformular

Anmeldung Messe

cr-kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

cr-mitglied-werden
blockHeaderEditIcon

LFE-Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden 

cr-anmeldung-nl
blockHeaderEditIcon

LFE-Newsletter

Anmeldung Newsletter

cr-expertenliste
blockHeaderEditIcon

LFE: Netzwerkpartner der Energieeffizienz-Expertenliste

Netzwerkpartner der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes
 

cr-volltextsuche
blockHeaderEditIcon

Volltextsuche

bookmarks
blockHeaderEditIcon
seitenanfang
blockHeaderEditIcon
bt-kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 47 38 73 83
E-Mail:
Adresse | Anfahrt

bt-fachverband
blockHeaderEditIcon
bildnachweis-messen
blockHeaderEditIcon

Bildernachweis
Icons: © Do Ra - fotolia.com; Expertenliste: © Die Energieeffizienz-Experten;

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail